Offensive

Start
Archiv
Abo
Gästebuch
Contact
About

myblog.de

animexx
deviantART

Es geht nicht anders.

Das kannst du nicht verstehen, Papa, denke ich.
- Es ist wirklich so, dass der Gedanke mich quält. Gequält hat vielleicht, immerhin habe ich jetzt letzten Endes doch einen Ausweg gefunden; wenn auch einen Ausweg, der mich persönlich ankotzt.
Aber besser so als anders.
Und ich vertraue darauf, dass es schulterlang wird.
Ein bisschen kürzer wäre auch in Ordnung – aber schulterlang wäre klasse.
Vielleicht von vorne –
Cosplay 2008; AnimagiC: Gojyo.
Vielleicht eines der Kostüme, auf die zu freuen und hinzuarbeiten es sich am meisten lohnt. – Einer der Charaktere, denen ich mich am verbundensten fühlen kann.
Aus unterschiedlich/st/en Gründen.
Er ist ein sehr starker und sehr sympathischer Chara, finde ich, und wer Saiyuki kennt weiß, dass es gewissermaßen eine Schande wäre, Gojyo mit Perücke zu cosplayen. Jedenfalls für mich. Jedenfalls bei diesem hohen Maß an Affinität zum Chara.
Ich würde das wirklich nicht mit mir vereinbaren können, glaube ich.
Ganz ehrlich nicht.
Die Vorstellung, dass ich ausgerechnet Gojyo mit Perücke cosplayen würde, gefällt mir ganz und gar nicht; das würde einfach nicht – passen. Das wäre irgendwie falsch.
- Den Charakter darzustellen, muss ich mir nicht sonderlich Mühe geben, denke ich; es besteht ein gewisses Maß an bittersüßer Ähnlichkeit, zu dem ich nicht viel zu ergänzen habe.
Vielleicht werde ich das Wochenende über tatsächlich rauchen, vielleicht nicht, aber Zigaretten sind sicher dabei.
Leder ist dabei – das Material stimmt. Der Schnitt stimmt beinahe.
Wenn wir sogar Kontaktlinsen haben und ich eventuell die Waffe anfertige –
Es wäre ungerecht, alles dazuhaben. Alles. Außer der Haare.
Ich hasse meine Haare um ehrlich zu sein ziemlich, aber gut; lasse ich sie eben wachsen.
Besser so als anders.
- Manchmal muss man Opfer bringen.
Was ich bis August mit der Farbe mache, weiß ich noch nicht.
Eigentlich sollte ich nachfärben. – Besonders gestern und heute. Besonders wenn ich heute und gestern nach meiner Mutter gehe. Aber gut, das ist ein anderes Thema (irgendwie jedenfalls).
Aber wie auch immer, in diesem Fall kommt es auf die Länge an.
Kurz –
Ja. ich lasse sie mir wieder wachsen.
25.11.07 19:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen










































Gratis bloggen bei
myblog.de